Laden...
Home2022-04-01T16:56:35+02:00

Über uns:

Wir sind ein gemischter Laienchor und feierten 2014 unseren 150. Geburtstag.

38 aktive Sängerinnen und Sänger singen Lieder aller Genres.

Einmal in der Woche, dienstags von 20 bis 22 Uhr,ist Probe im Gemeindehaus in Bremen-Borgfeld, Katrepeler Landstr. 9.

Wir sind eine muntere Truppe, die viel Spaß am Singen hat,gerne Neues lernt und oft auch Auftritte in der Umgebung und anderswo gestaltet.

2020

Das Jahr beginnt fröhlich und gut gelaunt mit einer von Astrid arrangierten deutschen Version von MAMMA MIA von ABBA.

Bei der Jahreshauptversammlung im Februar wird der neue Vorstand gewählt. Er strotzt nun vor Weiblichkeit: 1. Vorsitzende Birgit Dürkop, 2. Vorsitzende Arzu Nimmer, 1. Schriftführerin Antje Köster, 2. Schriftführerin Desta Schemmann. Die Kassenwartinnen Anke Suding und Renate Haß bleiben uns erhalten.

Anfang März macht Astrid die traurige Mitteilung, dass sie im Herbst Bremen verlassen wird, um ihre Sängerkarriere in Spanien voranzutreiben.

Mitte März muss der neue Vorstanf eine schwierige Entscheidung treffen und bis auf Weiteres die Proben im Gemeindesaal und auch weitere Termine absagen.

Astrid erstellt zusammen mit ihrem Partner Dani Audiodateien der zuletzt geprobten Lieder. Diese sind auch […]

Von |April 6th, 2022|

Lena Wischhusen, seit 2021 neue Chorleiterin

Die 36jährige, examinierte Musicaldarstellerin ist Ensemblemitglied des Fritz-Theaters. Seit ihrem 14 Lebensjahr hat die „Borgfelder Deern“ in der Bremer Musical Company gesungen. Bislang leitete sie noch keinen Chor und sieht dies als neue Herausforderung. Sie sang im Schulchor und in der Schulband, nahm Gesangs-, Tanz- und Klavierunterricht und schloss in Osnabrück ihr Studium zur examinierten Musical-Darstellerin ab. Sie spielte in der Schweiz, in Bayern und Mecklenburg-Vorpommern. Ihre Basis blieb jedoch immer Borgfeld. Seit 2012 ist sie wieder zurück in Bremen und arbeitet am Fritz-Theater.

Von |April 1st, 2022|

Wümme-Zeitung 29. März 2022

Hans-Dieter Timke ist Ehrenvorsitzender

Chorgemeinschaft Borgfeld sucht nach neuen Sängern

– Ab sofort wieder Proben im Gemeindehaus möglich

Borgfeld. Hans-Dieter Timke ist auf der Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft Borgfeld zum Ehrenvorsitzenden ernannt worden. Das teilt Sprecherin Anke Hilken mit. Der Verein ehrt Timke auf diese Weise für seine Verdienste in der Chorgemeinschaft. Unter Applaus wurde ein entsprechender Antrag des langjährigen Chormitglieds Rudi Seifert von allen Sängerinnen und Sängern angenommen.

Weil die letzte Jahreshauptversammlung im Februar 2020 stattfand, wurden jetzt auch die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften nachgeholt. Anke Suding erhielt für 25 Jahre aktives Singen in der Chorgemeinschaft eine Ehrennadel, Udo Schwingel für 25 Jahre passive Mitgliedschaft.

Ab sofort startet die Borgfelder Chorgemeinschaft […]

Von |März 29th, 2022|

Tenöre und Bässe gesucht!

Corona bremste auch uns aus aber seit dem 22. März 2022 singen wir (unter den gegebenen Corona-Bestimmungen) wieder im Gemeindehaus Borgfeld, Katrepeler Landstr. 9.

Wir sind ein gemischter Chor, haben eine engagierte, junge Chorleiterin, die mit uns neue, modernere Wege gehen will. Über Verstärkung (natürlich auch in den Frauenstimmen) ganz besonders in den Männerstimmen TENOR und BASS würden wir uns riesig freuen. Schnuppern erwünscht! Kontakt 0175 5340783

Von |März 29th, 2022|

Überraschung für die Chormitglieder in Coronazeiten

Liebe Sangesfreunde,

-weiblich, männlich und die Diversen –.

Hier kommt die „Überlebenstüte“ mit ein paar fröhlichen Versen.

„Singen macht Spaß, singen tut gut..,.“

Corona kriegt uns nicht unter,

nee, wir seh`n uns bald wieder, habt guten Mut!

Ihr Freunde all, ein Jahr ist`s her, das Lied verklang.

Sind wir erst alle durchgeimpft,

was denkt ihr wohl, dann kommt der Gesang.

Ich frag die Wolken, ich frag die Bäume,

ich möchte‘ mit euch singen, ob ich wache oder träume.

Diana und auch Jenna warten schon,

hoffen mit uns auf den rechten Ton.

Von |Mai 31st, 2021|Schlagwörter: |